Jura Crêtes
Accueil OK     Plan de site     Imprimer Imprimer    
  Vous êtes ici : Revue de presse > Les dernières nouvelles en Allemagne
 
  VIDEOS des projets éoliens dans l'Arc jurassien
 
  CARTE DES PROJETS EOLIENS EN SUISSE
 
  >> REVUE DE PRESSE <<
  Presse suisse
  Presse française
  Presse allemande
  Ailleurs en Europe
  Reste du Monde
 
  -->> Oppositions
  Paysage Libre - Suisse
  Paysage Libre BEJUNE
  Travers du vent - NE
  Tramelan - JB
  Franches Montagnes- JU
  Paysage Libre - VD
  SOS Jura - VD sud
  Vallée de Joux - VD
 
  -->> Blogs
  Eolien, la presse et nous
  Voisine d'éoliennes
  Vent-de-Folie
  Vent-de-Folie's Photoblog
 
  Plateforme européenne contre l'éolien industriel - EPAW
 
  Eine kritische Auseinandersetzung mit Windenergie in der Schweiz
 
  Les projets
  Le concept national
  L'opposition
  Paroles de ...
  Efficacité énergétique
  Documents de référence
  Divers
  Protection des crêtes
  Paysage
 
  Dessins de presse
 
  Non aux Quads !
 


Les dernières nouvelles en Allemagne


04.06.2003 - www.windkraftgegner.de

Was ist Landschaft ? - Vortrag von Reinhold Messner

Reinhold Messner ist bekannt als Extrembergsteiger, Abenteurer und Filmemacher. Er betreibt auch zwei Bio-Bauernhöfe in Südtirol und sitzt für die italienischen Grünen im Europaparlament. Am 19.10.2002 hielt er in Ingenried (Allgäu) einen Vortrag zum Thema "Was ist Landschaft? ".

Messner betonte, er sei nicht generell gegen Windkraft, sehr wohl aber gegen Atomkraft. Er lobte den Vorstoß der deutschen Regierung, aus der Atomkraft auszusteigen. Wirklich Sinn mache dieser Ausstieg aber erst, wenn er europaweit durchgesezt werde. Die Notwendigkeit regenerativer Energiegewinnung und der CO2-Verminderung sei unbestritten. Allerdings sehe er die Art und Weise, wie Landschaften durch Windparks dauerhaft zerstört werden, sehr kritisch. Zum Begriff der Nachhaltigkeit, der in Messners Worten einen großen Stellenwert einnahm, gehöre für ihn auch der Erhalt unberührter Natur und gewachsener Kulturlandschaft. Im Sinne der Nachhaltigkeit sei es fragwürdig, das Landschaftsbild massiv zu verändern und große Flächen durch Betonfundamente zu versiegeln. Demgegenüber habe er starke Zweifel am Nutzen der Windenergie, insbesondere im Binnenland.

Landschaft ist für Reinhold Messer, wie er im ersten Teil des Vortrags ausführlich erläuterte, ein umfassender Begriff, der die Natur, die dort lebenden Menschen und die kulturellen Veränderungen mit einschließt. Menschen seien durch die Landschaft, in der sie aufgewachsen sind, ein Leben lang geprägt. Er schilderte dies anschaulich am Beispiel seiner eigenen Kindheit in Südtirol. Er bedaure den fehlenden Bezug junger Stadtbewohner zur Natur. Vielen Menschen fehle das echte Naturerlebnis, das in den Ballungsräumen durch künstlich angelegte Erlebnisparks ersetzt worden sei. Messner unterscheidet unberührte Naturlandschaften, etwa im Hochgebirge, und gewachsene Kulturlandschaften wie das Allgäu. Beides sei in hohem Maße schützenswert.

Jede Veränderung einer Landschaft ist für Reinhold Messner ein Eingriff, der gut überlegt sein will. Er forderte im Hinblick auf unsere Nachfahren eine Politik der Nachhaltigkeit, die den Erhalt der Landschaft mit einschließt. Groß-Windkraftanlagen seien noch viel zu wenig erprobt, um ihren langfristigen Nutzen für die Umwelt überhaupt beurteilen zu können. Daher sei es nicht sinnvoll, zum jetzigen Zeitpunkt nur auf der Basis von Machbarkeitsstudien unser Landschaftsbild durch den Bau von Windparks für viele Jahrzehnte zu schädigen.

Die Politik - und da schloß Messner seine eigenen Fraktionskollegen nicht aus - habe ihre Hoffnungen zu voreilig in die Energiegewinnung durch Windkraft gelegt. Betroffene Landwirte forderte er daher auf, nicht auf den kurzfristigen Profit zu setzen, sondern sich gegen die Zerstörung ihrer Heimat durch Windkraftanlagen zu wehren. Selbst wenn die Windkraftnutzung im Allgäu erfolgreich wäre, aber durch sie die Abwanderung der Menschen beginne, sei dies das Ende unserer Landschaft.

Pas d'informations pour cette catégorie
 
 
  © 2021 Arcantel SA. Tous droits réservés - Un produit Internet Solutions by Arcantel SA
Retour Homepage