Jura Crêtes
Accueil OK     Plan de site     Imprimer Imprimer    
  Vous êtes ici : Revue de presse > Revue de presse suisse
 
  VIDEOS des projets éoliens dans l'Arc jurassien
 
  CARTE DES PROJETS EOLIENS EN SUISSE
 
  >> REVUE DE PRESSE <<
  Presse suisse
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  2001
  2000
  Presse française
  Presse allemande
  Ailleurs en Europe
  Reste du Monde
 
  -->> Oppositions
  Paysage Libre - Suisse
  Paysage Libre BEJUNE
  Travers du vent - NE
  Tramelan - JB
  Franches Montagnes- JU
  Paysage Libre - VD
  SOS Jura - VD sud
  Vallée de Joux - VD
 
  -->> Blogs
  Eolien, la presse et nous
  Voisine d'éoliennes
  Vent-de-Folie
  Vent-de-Folie's Photoblog
 
  Plateforme européenne contre l'éolien industriel - EPAW
 
  Eine kritische Auseinandersetzung mit Windenergie in der Schweiz
 
  Les projets
  Le concept national
  L'opposition
  Paroles de ...
  Efficacité énergétique
  Documents de référence
  Divers
  Protection des crêtes
  Paysage
 
  Dessins de presse
 
  Non aux Quads !
 


Revue de presse suisse


25.11.2007 - Südostschweiz Graubünden

Von der Windstrom-Euphorie bleibt kaum ein laues Lüftchen

GRAUBUNDEN - Die Windenergie wird in Graubünden wohl auf längere Sicht nicht kommerziell genutzt. Diverse Projekte sind gescheitert.

Graubünden spielt in der Zukunftsplanung der Schweizer Vereinigung zur Förderung der Windenergie keine Rolle mehr: Von ursprünglich vier möglichen Standorten für Windkraftwerke haben die Fachleute zwei ganz fallen lassen, zwei scheinen zwar noch im Konzept «Windenergie Schweiz» auf, gelten aber als «problematisch».

Auch verschiedene von Wintersportorten in Graubünden zur Jahrtausendwende lancierte Kraftwerkprojekte werden nicht mehr weiterverfolgt. So ist in Arosa von der geplanten Anlage auf dem Weisshorn schon länger keine Rede mehr, wie Reto Zampatti, Direktor von Arosa Energie, auf Anfrage bestätigte.

Keine Zonen ausgeschieden
Auch beim Kanton glaubt man offenbar nicht an die kommerzielle Zukunft von Bündner Windkraft. Im Gegensatz zu anderen Kantonen hat Graubünden in der kantonalen Richtplanung keine so genannten Windenergiezonen ausgeschieden, wie das Amt für Raumentwicklung bestätigt. Für Regierungsrat Stefan Engler, Vorsteher des kantonalen Bau-, Verkehrs- und Forstdepartements, liegen die Schwerpunkte der Bündner Energiegewinnung wohl auch in Zukunft bei der Wasserkraft und den Biomasse-Kraftwerken.

Pas d'informations pour cette catégorie
 
 
  © 2021 Arcantel SA. Tous droits réservés - Un produit Internet Solutions by Arcantel SA
Retour Homepage