Jura Crêtes
Accueil OK     Plan de site     Imprimer Imprimer    
  Vous êtes ici : Revue de presse > Revue de presse suisse
 
  VIDEOS des projets éoliens dans l'Arc jurassien
 
  CARTE DES PROJETS EOLIENS EN SUISSE
 
  >> REVUE DE PRESSE <<
  Presse suisse
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  2001
  2000
  Presse française
  Presse allemande
  Ailleurs en Europe
  Reste du Monde
 
  -->> Oppositions
  Paysage Libre - Suisse
  Paysage Libre BEJUNE
  Travers du vent - NE
  Tramelan - JB
  Franches Montagnes- JU
  Paysage Libre - VD
  SOS Jura - VD sud
  Vallée de Joux - VD
 
  -->> Blogs
  Eolien, la presse et nous
  Voisine d'éoliennes
  Vent-de-Folie
  Vent-de-Folie's Photoblog
 
  Plateforme européenne contre l'éolien industriel - EPAW
 
  Eine kritische Auseinandersetzung mit Windenergie in der Schweiz
 
  Les projets
  Le concept national
  L'opposition
  Paroles de ...
  Efficacité énergétique
  Documents de référence
  Divers
  Protection des crêtes
  Paysage
 
  Dessins de presse
 
  Non aux Quads !
 


Revue de presse suisse


01.05.2012 - Solothurner Zeitung

Windenergie: Die Ablehnende Haltung bestätigt

THAL GAU OLTEN - Obmann-Stellvertreter Urs Allemann (Balsthal), seit zwei Jahren im Amt, hielt Rückblick auf das verflossene Vereinsjahr der Interessengemeinschaft Naturschutz Thal INT.

«Bei zahlreichen Vorhaben des Naturparks arbeitet die INT konstruktiv mit und unterstützt die ausgeschriebenen Veranstaltungen», sagte er. Dazu kommen die zahlreichen Aktivitäten der INT-Mitgliederverbände wie ornithologische Exkursionen und Tage der Natur in den einzelnen Gemeinden. Michael Bur (Balsthal) stellte als Programmkoordinator die Anlässe im ersten Halbjahr 2012 vor, wie sie im Programm des Naturparks enthalten sind. Keine grossen Änderungen gibt es im 18-köpfigen Vorstand, in dem alle Thaler Organisationen von den Jägern bis zu den Imkern vertreten sind.

Als Vertreter des Naturparks bleibt Michael Bur im Vorstand, ebenso Nationalrat Stefan Müller als Beisitzer. Urs Allemann übernimmt die Leitung der INT bis Ende Jahr und stellte dazu deutlich fest: «Dann ist Schluss, ein Nachfolger muss gefunden werden.» Ursula Egli (Matzendorf) legte die Jahresrechnung 2011 vor sowie das Budget des laufenden Jahres.

In einem engagierten Votum legte Kurt Bader (Laupersdorf) die ablehnende Haltung der Arbeitsgruppe Windenergie zu den geplanten Anlagen auf der Schwängimatt und im Schelten-Gebiet dar. «Die magere Ausbeute an Energie rechtfertigt nicht die Zerstörung unserer Landschaft auf den Jurahöhen durch Windräder und widerspricht den Zielen des Juraschutzes und des Naturparks», stellte Bader fest.

In einer offenen Abstimmung unterstützte die Versammlung einstimmig die Tätigkeit und die Haltung der Arbeitsgruppe Windenergie.

http://www.thalerwind.ch/index.html

Pas d'informations pour cette catégorie
 
 
  © 2021 Arcantel SA. Tous droits réservés - Un produit Internet Solutions by Arcantel SA
Retour Homepage